Paris, Venedig, Milies, Kyoto und Byblos erwachen in fünf Duftkreationen zum Leben >

WINDLICHT FRESNEL

320 €

Die Metamorphose des Kerzenlichts.
Bei diesem Entwurf für diptyque inspirierte sich das Studio Jean Marc Gady an der von Augustin Fresnel entworfenen Linse: Durch die Brechung des Kerzenlichts wird ein Halogen-Effekt erzielt.
Handwerklich gefertigt von einem Glasmacher aus dem Bresle-Tal.
Mit Glassockel.
Für 190 g-Kerzen konzipiert.


Produkteigenschaften
Höhe: 17 cm Durchmesser: 10 cm

In Frankreich hergestellt

... Mehr anzeigen +

... Weniger anzeigen -

Dieses Produkt ist vergriffen
320 €

Savoir-faire

Augustin Fresnel, ein Vorreiter der modernen Optik, hat jene Linsen erfunden, die in Leuchttürmen das Licht so verstärkt reflektieren, dass es auch weit entfernte Schiffe erreicht. Diese Technik findet in der Collection 34 ihren Platz in Form eines Windlichts, das in einem halbautomatischen Verfahren in der Glasmanufaktur Waltersperger hergestellt und im Studio Jean-Marc Gady von Hand veredelt wurde. Ein Ausnahmeobjekt, um im Wohnbereich ein ganz besonderes Ambiente zu schaffen.

Rohstoffe

Glas

Pflege

Reinigung mit einem leicht feuchten, weichen Tuch. Im Fall von Wachsresten, in lauwarmem Seifenwasser einweichen und das weich gewordene Wachs anschließend vorsichtig mit einem weichen Tuch entfernen.

... Mehr anzeigen +

... Weniger anzeigen -

To top