AKTUELLER BOUTIQUE SERVICE >

Impossible Bouquets

Blumensträuße wie naturgetreue Porträts in der Tradition der flämischen Malerei. Sie versinnbildlichen sechs florale Düfte und stehen für die künstlerische Kreativität sowohl des Parfumeurs, als auch des Malers. Beide verbindet der Wunsch, die Natur einzufangen und in sublimierter Form wiederzugeben. Denkt man an Blütezeiten, Größenverhältnisse, Herkunft und Farben der Blumen sind diese Fantasie-Sträuße im wahrsten Sinne des Wortes „unmöglich“. Entdecken Sie die vom Künstler Bas Meuws digital komponierten Impossible Bouquets voller spannender Überraschungen ...

Eau des Sens

Eau de toilette

Do Son

Dieser majestätische Strauß zieht Insekten magisch an. Betört vom Duft der grazilen Tuberosen, lassen sie sich auf Orangen- und Jasminblüten nieder. Neben der blau gemusterten Porzellanvase verweisen eine kleine Dschunke und eine Muschel auf die maritime Note von Do Son - ebenso wie die vom Duft der Tuberosen erfüllte Morgenbrise in der Halong-Bucht, die als Inspiration für dieses Parfum diente.

108 € | 100 ml

Siehe die Zusammensetzung

Die betörend-würzig duftende, verehrte Tuberose blüht von September bis Oktober.

Die sanfte Süße und leichte Frische Orangenblüten, die in Marokko und Asien im Frühjahr aufblühen.

Jasmin entfaltet seine zarte Blüten und weckt Erinnerungen an den Markt von Haiphong im Sommer.

Eine Muschel! Sinnbild für die olfaktorische Überraschung, ein Meeresakkord, der an die leichte Morgenbrise erinnert, errischt von Tuberosen.

Eine kleine Dschunke gleich jenen, die in der Abenddämmerung friedlich die Halong-Bucht durchqueren.

Eau de toilette

Eau Rose

Üppige Centifolia- und Damaszenerrosen in einer weißen, zierlichen Porzellanvase - man könnte meinen, bereits ein Schmetterling oder Marienkäfer würden sie aus dem Gleichgewicht bringen. Doch alles bleibt friedlich und ruhig, so wie die Litschi neben dem Eau Rose-Strauß.

108 € | 100 ml

Siehe die Zusammensetzung

Centifolia, die „Rose mit den hundert Blütenblättern“, wird auch Provence-Rose genannt. Sie gedeiht in Südfrankreich und verströmt dort im Frühling ihren einzigartigen, pudrigen Duft.

Außerdem findet sich der in Rosenbeeten heimische Marienkäfer in der Illustration wieder, die dieses Parfum versinnbildlicht.

Der Name der Damaszener Rose verweist auf ihren Ursprungsort Damaskus. Heute wird sie vor allem in Bulgarien angebaut, wo sie im Sommer in voller Blühte steht.

Die rosarote Litschi repräsentiert die fruchtige Note, die den Eau Rose-Duft abrundet.

Eau de toilette

Eau des Sens

Ein Fantasie-Bouquet aus sonnenverwöhnt leuchtenden Orangen, weißen Blüten und glänzend-grünem Blattgeflecht. Zwischen den kräftigen Farben sind zarte Orangenblüten und runde Wachholderbeeren zu erahnen. Am Fuße der Vase wachen die drei weisen Affen - denn es heißt, dass Eau des Sens die Sinne verwirrt ...

108 € | 100 ml

Siehe die Zusammensetzung

Die kugelrunden, dunklen Wachholderbeeren verleihen dem Eau des Sens-Parfum seine würzige Frische und dem dazugehörigen Strauß seine Einzigartigkeit!

Die sanfte Süße und Frische von wärmeliebenden Orangenblüten, die in Marokko wie auch in Asien im Frühjahr aufblühen.

Die drei weisen Affen halten Wache, jeder bedeckt einen Teil des Kopfes, getreu ihrer jeweiligen Maxime: „nichts wissen“, „nichts sehen“, „nichts hören“. Wer diesen Rat befolgt, während er Eau des Sens trägt, braucht keine Verwirrung zu befürchten.

Eau de toilette

L’Ombre dans l’Eau

Was für eine hübsche, geheimnisvolle Hand, die sich nach diesem satten Strauß ausstreckt. Greift sie nach den frisch gepflückten Rosen oder nach den opulenten schwarzen Johannisbeeren? Sie sucht beides, so erzählt die Geschichte von L‘Ombre dans l'Eau. In der Schale aus kühlem Stein entfaltet sich die fruchtige Säure dieses grünen Universums, und bietet auch einer kleinen Schnecke Schutz.

108 € | 100 ml

Siehe die Zusammensetzung

Die Dichter der Romantik assoziierten Melancholie mit der Trauerweide, deren weiche Silhouette diesen Strauß prägt - wie auch das Etikett von L’Ombre dans l’Eau.

Inmitten der Rosen sind frisch gepflückte Früchte und Blätter der edlen schwarzen Johannisbeere in diesen Strauß eingebunden. Sie beflügeln L‘Ombre dans l'Eau mit einer grünen, fruchtigen Note.

Eine steinerne Hand als Hommage an eine Freundin der Maison: Madame Merwin. Beladen mit Rosen und schwarzen Johannisbeeren aus ihrem Garten, inspirierte sie zu dieser Parfumkreation.

Eau de toilette

L’Eau Moheli

Schmetterlinge lieben diesen vollendet schlichten, farbenfrohen Strauß, weil er so kräftig nach Ylang-Ylang duftet. Seine gelbe Blüte erstrahlt zwischen hoch gewachsenem Blattgrün und weiteren bunten Blumen. Ein Bouquet wie ein lebendiges Abbild der Insel Mohéli, nach der das Parfum benannt wurde.

108 € | 100 ml

Siehe die Zusammensetzung

Der Schmetterling, der das Etikett von Eau Mohéli ziert, flattert ganz unbeschwert zwischen den Blumen umher.

Glänzend und fast graphisch, zaubert Rosa Pfeffer aus Brasilien runde Farbtupfer in die Blumenkomposition.

Der prachtvoll strahlende Ylang-Ylang liebt die Regenzeit, zu der er in den Tropen erblüht. Der Künstler hat die Blüten übernatürlich groß dargestellt, weil sie in dieser Komposition eine so tragende Rolle spielen.

Ob diese perlmuttschimmernde Muschel wohl am Strand der Insel Mohéli gefunden wurde? Horchen Sie mal, man kann in ihr das Rauschen der Wellen hören.

Eau de toilette

Olene

Kaskaden von Gyzinien und süß duftendem Jasmin verkörpern in diesem üppigen Bouquet die Stadt Venedig und ihre geheimen Gärten. Olène ist eine olfaktorische Hommage an die sommerliche Serenissima. Ihr Wappentier, der Markuslöwe, bewacht die antike Vase.

108 € | 100 ml

Siehe die Zusammensetzung

Die romantische Pracht blühender Glyzinien im Frühling, wenn ihr süßer, pudriger Duft die Gassen Venedigs erfüllt.

Um zu vermeiden, dass die heiße Sommersonne seine zarten Blütenblätter verbrennt, erntet man Jasmin behutsam im Morgengrauen.

Olène ist eine Hommage an die Serenissma, daher wacht ihr Wappentier, der Markuslöwe, stolz über den Strauß.

Versenden Sie dieses Impossible Bouquet an eine Person Ihrer Wahl, die dafür von uns eine kleine Aufmerksamkeit erhält, um den Duft des Straußes zu entdecken. Lassen Sie Blumen sprechen…

DIE SECHS FLORALEN EAUX DE TOILETTE

IN LIMITIERTER EDITION

Do Son

Ein majestätisches Bouquet, an dem sich die Insekten am würzigen Duft der Tuberosen berauschen. Do Son beschwört die Zartheit einer Kindheitserinnerung aus Indochina herauf.

108 € - 100 ml Weitere Informationen

Eau Rose

Ein aus den schönsten Damaszener- und Centifolia-Rosen komponiertes Bouquet. Eau Rose ist eine Hommage an die Königin der Blumen.

108 € - 100 ml Weitere Informationen

Eau des Sens

Ein Parfum aus leuchtenden Orangen, deren Duft Verwirrung stiftet. Eau des Sens weckt die Sinne mit seiner Frische, so wie das muntere Plätschern eines Wasserfalls.

108 € - 100 ml Weitere Informationen

L'Ombre dans l'Eau

Ein Strauß, in dem Rosen und schwarze Johannisbeeren ein grünes Universum voll fruchtiger Säure erschaffen. L'Ombre dans l'Eau erzählt die Geschichte eines Traumes von einem sommerlichen Mittagsschlaf am friedlichen Fluss.

108 € - 100 ml Weitere Informationen

Eau Moheli

Ein vollendet schlichter, sonniger Strauß, in dem Ylang-Ylang seinen betörenden Duft verströmt. Dieses Parfum ist ein lebendiges Abbild der Insel Mohéli.

108 € - 100 ml Weitere Informationen

Olene

Ein üppiger Strauß, der den süßen Duft von Glyzinien und Jasmin entfaltet. Olène ist eine olfaktorische Hommage an die sommerliche Serenissima.

108 € - 100 ml Weitere Informationen

der Künstler

Die Impossible Bouquets aus der Sicht von Bas Meeuws

Der Niederländer Bas Meeuws bezeichnet sich selbst als digitalen floralen Künstler. Inspiriert von den Stillleben der großen flämischen Meister, fängt er mit seiner Kamera die Schönheit, Farbigkeit und Grazie jeder einzelnen Blume ein. Anschließend arrangiert er diese dann zu einem unwirklichen Fantasiestrauß, einem Impossible Bouquet, welches losgelöst von Blütenperiode, Saison oder Region so nie real existieren würde – und schafft damit Impressionen einer sublimierten Natur.

To top