Paris, Venedig, Milies, Kyoto und Byblos erwachen in fünf Duftkreationen zum Leben >

KERZENHALTER AUS GEDRECHSELTEM HOLZ SCHWARZ/WEISS KLEINES MODELL

125 €

Ein Leuchter wie ein Totem.
Inspiriert von den farbigen Wänden der historischen Boutique am Boulevard Saint Germain 34 und konzipiert wie eine moderne Skulptur durch den Künstler Jean-Baptiste Mayet.
Jedes der in seinem Atelier von Hand gefertigten Stücke ist ein Unikat. Das Holz wird getrocknet, modelliert, verputzt, bemalt und abschließend mit Bienenwachs behandelt.
Für die 70 g-Kerzen von diptyque konzipiert.
Auf 50 Exemplare limitierte Edition Serie.


Produkteigenschaften
Höhe: 11 cm Durchmesser: 7 cm

In Frankreich hergestellt

... Mehr anzeigen +

... Weniger anzeigen -

Erscheint demnächst
Dieses Produkt ist vergriffen

Savoir-faire

Der Bildhauer Jean-Baptiste Mayet arbeitet in einem zeitgenössischen, grafischen Geist mit verschiedensten Werkstoffen und Themenbereichen. Der Künstler ist ein Purist, der alles Überflüssige weglässst, um Formen und Materialien zur Geltung zu bringen. So springt bei seinen Stücken sofort eine majestätische Einfachheit ins Auge. Bemaltes Holz, Edelsteine, Bergkristall, Blattgold, Blattsilber, Naturharze ... Er kombiniert gerne Farben, Formen und Materialien mit einer ebenso harmonischen wie ungewohnten Originalität. diptyque beauftragte ihn mit der Gestaltung seiner Kerzendeckel, die er zu wahren Totem-Skulpturen machte.

Rohstoffe

Holz

... Mehr anzeigen +

... Weniger anzeigen -

To top